Bravo Adrian, Bravo Thomas! PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 06. März 2011 um 15:32 Uhr

Am Sonntag,6.März 2011, hat Adrian Amstutz im zweiten Wahlgang den Ständeratssitz von Bundesrätin Simonetta Sommaruga erobert und siegt damit über die Gegenkandidatin Ursula Wyss SP. Durch die Wahl von Amstutz rutscht das GaySVP Mitglied Thomas Fuchs in den Nationalrat nach.

Erstmals sitzt ein offen lebender, homosexueller SVPler, in der Person von Thomas Fuchs im Nationalrat. Die GaySVP gratuliert Thomas Fuchs, sowie Adrian Amstutz, und wünscht beiden viel Erfolg im neuen Amt.

Der heutige Tag hat gezeigt, eine Mehrheit der berner Bürger will nicht von europhilen Parlamentariern vertreten zu sein! Stehen wir ein für unsere Schweiz und für unsere Rechte!

 

Aktuelles

 

Zurich Pride

 

Jetzt unterschreiben!

Neutralitäts-Initiative

GaySVP, Powered by Joomla!